Lesestark! Dresden blättert die Welt auf.

Aktuelles

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie unseren Newsletter abonnieren, der Ihnen neben aktuellen Informationen auch Buchtipps und Hinweise auf Änderungen bei unseren Angeboten bequem in Ihr Postfach sendet.

Erfolge zur Leipziger Buchmesse 2012

Mitteilung vom 20 März, 2012

Die Leipziger Buchmesse 2012 wartete auch in diesem Jahr mit vielen interessanten Fachvorträgen, Lesungen und Seminaren auf. Das Projektteam Lesestark! war sehr aktiv. Wir pflegten unsere Kontakte zu Kinderbuchverlagen, sichteten die Neuerscheinungen auf dem Bilder- und Kinderbuchmarkt und präsentierten das Projekt einer breiten Öffentlichkeit. Aber nicht nur wir als Projektkoordinatoren fuhren zur Leipziger Buchmesse, auch über 50 interessierte Lesepaten unseres Projekts hatten an einem Tag die Möglichkeit sich über Verlage und deren Neuerscheinungen zu informieren und die Atmosphäre einer Publikumsmesse zu erleben.

Das Symposium “Leseförderung auf dem Prüfstand – Zwischen Ehrenamt und Profession” des Arbeitskreises für Jugendliteratur am 17.03.2012 brachte Agierende und Interssierte aus dem Bereich Leseförderung zusammen. Institutionen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland, die qualifizierte Fortbildungen anbieten, berichteten über deren Umfang und Inhalte. Darüber hinaus präsentierten wegweisende Leseförderungsprojekte ihre aktuelle Arbeit. Neben dem Berliner Lesepatenprojekt “Bürgernetzwerk Bildung” des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller und dem Projekt “PISA-Kids” stellte Frau Kunis-Michel das Projekt Lesestark! der Städtischen Bibliotheken Dresden vor. Die Informationsgespräche nach dem Symposium und unser leergefegter Informationsstand verdeutlichte das enorme Interesse an unserem Sprach- und Leseförderprojekt.

Städtische Bibliotheken DresdenDrosos Stiftung ZürichBürgerstiftung Dresden

Ein Projekt der Städtischen Bibliotheken Dresden. Gefördert durch die drosos Stiftung Zürich und die Bürgerstiftung Dresden.