Lesestark! Dresden blättert die Welt auf.

Aktuelles

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie unseren Newsletter abonnieren, der Ihnen neben aktuellen Informationen auch Buchtipps und Hinweise auf Änderungen bei unseren Angeboten bequem in Ihr Postfach sendet.

Illustratoren hautnah – Jetzt auch für Vorschüler!

Mitteilung vom 24 Mai, 2012

„Steht im Wald ein kleines Haus“ – dieses altbekannte Kinderlied hat Jutta Bauer in Form eines Pappbilderbuchs neues Leben eingehaucht. In erweiterter Version wurde es im Frühjahr 2012 im Moritz Verlag veröffentlicht. Die schlichten aber herrlich bunten Bilder sowie der rhythmische Reim begeistern Kinder bereits ab 3 Jahren.
Dieses Bilderbuch gab den Anlass, unsere Reihe “Von der Idee zum Buch” auch für Vorschulgruppen zu öffnen. Am 23.05.2012 in der Stadtteilbibliothek Weißig war es endlich soweit. Zusammen mit Jutta Bauer lernten Vorschüler die Geschichte um das kleine Waldhaus kennen. Nach vorherigem Betrachten und Erzählen, animierte Jutta Bauer die Kinder zum Weiterspinnen der kurzen Geschichte. Die Kinder überlegten u.a. welche Tiere noch im Waldhaus Zuflucht finden könnten. Anschließend wurden die Vorschüler selbst mit Wachsmalkreiden kreativ. Sie zeichneten auf einem großen Rollenbild die unterschiedlichsten Tiere und erfanden ihre eigenen kleinen Geschichten. Zum Abschluss der Veranstaltung sangen alle Kinder nochmals das Lied zum Buch und reichten sich, wie es der Text verlangt, die Hände – in diesem Falle auch zum Abschied.

Städtische Bibliotheken DresdenDrosos Stiftung ZürichBürgerstiftung Dresden

Ein Projekt der Städtischen Bibliotheken Dresden. Gefördert durch die drosos Stiftung Zürich und die Bürgerstiftung Dresden.