Lesestark! Dresden blättert die Welt auf.

Illustratoren und Autoren hautnah erleben

Wie entsteht ein Buch? Wie kommen die Bilder hinein? Wie entsteht eine Geschichte? Ist der Autor auch gleichzeitig der Illustrator? Diese und viele andere Fragen werden innerhalb der Reihe „Von der Idee zum Buch - Illustratoren und Autoren auf Lesereise“ Kindern beantwortet. Das Projekt Lesestark! der Städtischen Bibliotheken lädt dazu verschiedene Illustratoren und Autoren von Bilder- und Kinderbüchern nach Dresden ein, die wir Ihnen hier vorstellen.

Jenny Brosinski

Die Illustratorin Jenny Brosinski besuchte im März 2010 drei Zweigstellen der Städtischen Bibliotheken Dresden. Sie erzählte Kindern von ihrer künstlerischen Arbeit und zeigte Skizzenbücher mit eigenen Zeichnungen. Frau Brosinski hatte ihr neues Buch “Die Bürgschaft” im Gepäck und erzählte über dessen Entstehung. Den neugierigen Zuhörern verriet sie außerdem, dass sie manchmal erst nach einer zweiten oder dritten Tasse Tee anfangen könne zu zeichnen.


Jenny Brosinski:
“Das Projekt Lesestark! hat bei mir einen überaus positiven bleibenden Eindruck hinterlassen. Anfangs war ich etwas skeptisch, ob es möglich wäre, Kinder der ersten Klassen an solch einen schweren Text, wie “Die Bürgschaft” von Schiller, heranführen zu können. Aber im praktischen Versuch hat sich bewiesen, dass solch eine Leseförderung durchaus deutschlandweit betrieben werden sollte [...].
[...] Und es war so manches Mal KEINE leichte Kost, denn zu Anfang bekamen die Kinder von mir nicht gleich die Bilder zu sehen, ES WURDE NUR VORGELESEN – dann haben wir darüber gesprochen, dass diese Ballade schon über 200 Jahre alt ist und das es dort viele Worte und Begriffe gibt, die wir heute gar nicht mehr kennen [...]. Um so schöner war es zu erleben, dass der Inhalt und die Werte “Freundschaft und Treue” der Ballade schon von den Kleinsten verstanden wurden. [...]


Biografie

Jenny Brosinski malt, zeichnet, macht Bilderbücher und Filme, schreibt Geschichten und stellt großformatige Druckgrafiken her. Ihre Illustrationen wurden u.a. beim “salon du livre de jeunesse” in Paris ausgestellt. Sie erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen.

  • in Celle geboren
  • Studium in Hamburg und Berlin: freie Grafik, Illustration, Trickfilm und Buchkunst
  • Stipendiatin des Deutsch-Französischen-Jugendwerks, Auslandssemester am Esad Straßburg
  • seit 2006 lebt und arbeitet Jenny Brosinski  als freischaffende Zeichnerin und Illustratorin in Berlin

Mehr Informationen über Jenny Brosinski finden Sie unter: www.jennybrosinski.com


Bisher illustrierte Jenny Brosinski folgende Bilderbücher:

  • Gute Nacht – oder:  Der lange Weg ins Bett, erschienen 2006 bei atlantis
  • Die Bürgschaft, erschienen 2009 im Kindermann Verlag

 

ein Bild aus dem Bilderbuch "Die Bürgschaft" von Jenny Brosinskyeine Illustration von Jenny Brosinsky

Lesestark aktuell

Lesestark PDF

Lesestark! Dresden blättert die Welt auf.
Städtische Bibliotheken DresdenDrosos Stiftung ZürichBürgerstiftung Dresden

Ein Projekt der Städtischen Bibliotheken Dresden. Gefördert durch die drosos Stiftung Zürich und die Bürgerstiftung Dresden.